Jul 132017
 

 

Das erste Juli-Wochenende stellte ein großes Highlight für viele Anfänger im DUC dar: Es ging zum ersten Mal ins Freiwasser. Die Aufregung war bei den Schülern und bei den Assistenten groß: Wie würden die Schüler auf den ersten Tauchgang im See reagieren? Während beim ersten Tauchgang viel noch Händchen gehalten wurde, lief der zweite Tauchgang viel besser, nachdem sie sich an die Sichtweite in heimischen Seen (Schönbach und Waidsee) dank der Algenblüte gewohnt hatten, und die Schüler tarierten sich aus. Es wurden insbesondere die Tarierung und die Rettung geübt. Bis zum Einstern-Brevet werden vor allem Aufstiegsübungen folgen. Möge die Sichtweite im See nicht weiterhin unsere Schüler einschüchtern!

 

 

P1000918 P1000915 P1100913 P1100884 P1000953 P1000920 P1000903

Jul 132017
 

Mitte Juni übernahmen unsere beiden Tauchlehrer den Dienst am Verbandssee Schönbach. Während am Samstag es eher regnerisch war und sich die Taucher auch versteckt hielten, tauchten am Sonntag zahlreiche Taucher auf, um den See zu entdecken. Im Rahmen dieses Wochenendes beendete Oli erfolgreich sein DTSA*-Brevet und zwei Schüler übten sich in Gruppenführung. Samstagabend fand das Highlight des Tages statt: Das Nachttauchen. Acht Taucher begaben sich auf das Abenteuer und entdeckten vor allem Aale im See. Nach dem Nachttauchgang wurde fleißig Stockbrot über dem Feuer gebacken.

.P1000334 P1000366 P1000367 P1000381 P1000393 P1000395 P1000398 P1000399 P1000401 P1000411

Apr 052017
 

Liebe DUCler,

 

der nächste Ausflug ist in Planung und wir brauchen dringend Rückmeldung, wer mitkommen möchte, damit wir reservieren können.

Es soll in die Hauptstadt Berlin gehen! Wir reisen am Freitag Abend an, machen am Samstag morgen einen Tieftauchgang im DLRG Tauchturm und erkunden danach Berlin.

Der DLRG Tauchturm bietet die Möglichkeit, im kontrollierten Umfeld Erfahrung mit tiefen Tauchgängen zu machen (mehr Infos gibt es auf der Internetseite).

Im Idealfall sind wir sechs oder zwölf Personen, dann können wir 1-2 Simulationstauchgänge buchen. Am Sonntag geht es dann wieder zurück.

 

Termin: Wochenende 11./12. November 2017

Anmeldung: per Email an Diana

Apr 032017
 

Am Sonntag trafen sich 12 Teilnehmer, um sich zum ersten Mal in ihrem Leben mit der Tauchtheorie zu beschäftigen.  Nach einer Einführung in die VDST Kursstruktur ging es direkt mit Physik los. Manche fieberten der Physik mit Begeisterung entgegen, anderen bereitete sie Kopfzerbrechen.

Nach einer leckeren Pizza ging es mit dem interessanten Thema Umwelt weiter. Zum Abschluss des ersten Theorietages brachte Angelika den Schülern das Rechnen beim Tauchen und die Verwendung der Dekotabelle bei. Ermüdet ging es dann nach Hause.

Nächsten Sonntag steht der nächste harte Theorietag mit Medizin und Praxis an und nach den Ferien beginnt die Schwimmbadausbildung.

 

DSC00679

Apr 032017
 

Am Samstag, den 25.3., trafen sich die DUCler um sich mit dem Thema Erste Hilfe auseinander zu setzen. Es gibt immer mal wieder Erneuerungen, so dass es nie schaden kann, dieses Wissen zu erwerben oder zu erfrischen. Wir lernten, was machen wir, wenn ein Unfall passiert. Insbesondere übten wir die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung an der HTSV Puppe Lilli und den Einsatz des AEDs.

Am Ende des Tages hatten wir 12 glückliche, gut informierte Teilnehmer und die 4 Ausbilder freuten sich über das positive Feedback.

 

2017_03_25 090804 DUCFO AED 2017_03_25 090911 DUCFO AED 2017_03_25 121401 DUCFO AED 2017_03_25 111501 DUCFO AED 2017_03_25 124803 DUCFO AED

Feb 172017
 

 

Liebe DUCler,

 

das neue Jahr hat begonnen und bald beginnt die Tauchsaison.

Einige Kurse stehen zeitlich schon fest:

 

Grundtauchschein im April/Mai

DTSA***: mehr Infos siehe htsv-Seite: https://htsv.org/ausschreibung/?Serial=1244

AK Orientierung: Theorie am 22.05., Praxis am Donnerstag 25.05., Samstag 27.05.

AK Gruppenführung: Theorie am 12.06., Praxis am Samstag 17.06. und Sonntag 18.06.

AK Nachttauchen: Theorie nach Absprache, Praxis am Samstag 17.06. oder Samstag 29.07. möglich

DTSA**: Praxis ab Ende Juni/Juli, Theorie wird noch bekannt gegeben

Workshop „Ausrüstungskonfiguration“ vermutlich am  Samstag, den 12. August

 

Termin mit der Jugend:

htsv-Jugendgrillen und -tauchen am Samstag 26.08.  (wir haben uns dieses Jahr wieder beworben um den Jugendpreis und sollten daher zahlreich erscheinen)

 

Die Termine stehen auch im DUC Kalender. Umso früher ihr euch anmeldet, desto besser (insbesondere gibts beim AK Nachttauchen begrenzt Kapazitäten).

Anmeldung zu den Kursen per Email an Diana.

 

Feb 092017
 

 

Im Aufbaukurs „Herz-Lungen-Wiederbelebung“ wirst du in Theorie und Praxis in Bezug auf Notfälle insbesondere beim Sporttauchen ausgebildet. Du erlernst dabei das Feststellen des Bewusstseins, die Kontrolle der Atmung, das Herstellen der stabilen Seitenlage und als Schwerpunkt die Herz-Lungen-Wiederbelebung einschließlich Einsatz eines AED und die Wichtigkeit von Sauerstoff beim Tauchunfall. Die Fertigkeiten zur Reanimation sind für jede Ausbildungsstufe wichtig!
Wann: Samstag, den 25.3., Beginn 9 Uhr – 16 Uhr
Wo: Vereinsheim
Kosten für Vereinsmitglieder: 20 Euro
Anmeldung: Email oder Nachricht an Diana bis zum 26.2.
Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, keine Ausbildungsstufe notwendig
Feb 082017
 

Das erste Februarwochenende war das Wochenende der Prüfungen und der DUC Hanau startet mit einem starken Ausbildungsteam ins neue Jahr.

Harald und Andreas L. meisterten erfolgreich ihre Trainer C-Prüfung im HTSV. In fünf langen Wochenenden und vielen Übungseinheiten lernten sie wie man neue Tauchbegeisterte an den Sport heranführt und die alten Hasen im Training bei Laune hält. Unterstützt durch ihre mitgebrachten Schüler reisten sie zur Praxisprüfung an, die aus einer DTG-Einheit, Stiltraining und dem hart erkämpften DLRG Abzeichen bestand.

Am gleichen Wochenende reisten Andreas W. und Diana nach Köln zum bundesweiten VDST Pilotseminar ”Medizinausbilder”. Diese neue Ausbildungsstufe befähigt die Tauchlehrer AK Herz-Lungen-Wiederbelebung, AK Tauchsicherheit und Rettung und AK Medizin Praxis auszubilden. Im Rahmen des Seminars befassten sich die Teilnehmer praktisch und theoretisch fleißig HLW, AED-Training, Sauerstoffsysteme und die Leitlinie Tauchunfall. Am Ende galt es eine mündliche Prüfung zu meistern.

Nikolausschwimmen 2016

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Nikolausschwimmen 2016
Jan 152017
 

In alter und langjähriger Tradition hat eine kleine Gruppe vom DUC beim Nikolausschwimmen der DLRG in Hanau teilgenommen. Ausgangspunkt für das Event war das Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Hanau. Dort konnten wir uns umziehen (Neoprenanzüge) und wurden anschließend von einem Bus der HSB zum Mainufer an der Steinheimer Mainbrücke gefahren. Dort wurde schnell noch eine brennende Fackel geschnappt und schon ging es ins „kühlende Nass“ des Mains. Im Gegensatz zum letzten Jahr war die Strömung sehr schwach und wir mussten kräftig mit den Flossen schlagen, um die Strecke zum Schloss Phillipsruhe zu absolvieren. Natürlich waren wieder die ganze Zeit zwei Boote der DLRG dabei und haben auf uns aufgepasst. Am Schloss Phillipsruhe angekommen wurden wir wieder mit Glühwein, Kinderpunsch und verschiedenen Broten empfangen. Nach dieser kurzen Aufwärmpause ging es dann mit dem Bus wieder zurück ins Vereinsheim unter die warme Dusche. Zum Abschluss des Tages haben wir noch im Vereinsheim der DLRG eine Gemüsesuppe mit Rindswurst verspeist und über die nächsten Tauchgänge in 2017 gesprochen. Es war wieder alles perfekt organisiert und hat viel Spaß gemacht!2016_12_03 NIKO 005 2016_12_03 NIKO 006 2016_12_03 NIKO 007 2016_12_03 NIKO 008 2016_12_03 NIKO 009 2016_12_03 NIKO 010 2016_12_03 NIKO 011 2016_12_03 NIKO 012 2016_12_03 NIKO 001 2016_12_03 NIKO 002 2016_12_03 NIKO 003 2016_12_03 NIKO 004

Jan 152017
 
Am Freitag, den 16.12.16, fand die Weihnachtsfeier und gleichzeitig Neptuntaufe der Jugend statt.
Neptun, der Herrscher der Meere, begab sich ins Heinrich-Fischer-Bad, um die Jugendlichen zu taufen.
Er wies die Jugend darauf hin, die Umwelt zu schützen und seine Regeln nicht zu missachten.
Kai, Dennis, Alex, Jörn und Leon wurden von ihm getauft und mussten das Tauchgetränk austrinken.
Unterstützt wurde Neptun von zwei Meerjungfrauen und einem Meermann, der vorher mit den Jugendlichen das Tauchen übte.
Die Meerjungfrauen stellten dabei gemeine Aufgaben wie z.B. Wie schnell ist der Schall?
Lothar und Dani hielten das besondere Ereignis mit ihrem Kameras fest.
Nach der Taufe ging es zum Weihnachtsessen und es wurden fleißig Dönerteller verspeist.
2016_12_16 NEPTUNSTAUFE002 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE003 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE004 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE005 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE006 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE007 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE008 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE009 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE010 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE011 2016_12_16 NEPTUNSTAUFE001